ERÖFFNUNGSKONZERT 2015

ERÖFFNUNGSKONZERT - 2015

Das diesjährige Festival startete am Samstag, 08. August 2015 um 19 Uhr mit einem ERÖFFNUNGSKONZERT als musikalischem Auftakt. Die Eröffnungsrede hielt die Lübecker Kultursenatorin Kathrin Weiher halten, die die Schirmherrschaft für KUNST am KAI übernommen hat.

Die Solisten stellten sich hierbei mit einem spritzigen und ungewöhnlichen Musikprogramm vor. Neben klassischen Werken wie der selten gespielten Chorfantasie von Beethoven erwarten die Zuschauer brilliante Soli, klanggewaltige Ensembles und unterhaltsame Arrangements bis hin zum Jazz.

Die Lübecker Singakademie führte mit dem Pianisten Pietro Ceresini die als Klavierkonzert angelegte und selten gespielte Chorfantasie zusammen mit den diesjährigen Solisten des Festivals auf. Die in Lübeck bekannte Isländerin Steinunn Skjenstad, Sopran, sang zusammen mit dem erproben Männertrio des letzten Jahres Roman Grübner aus Hamburg, Bariton, Lukas Anton aus Dresden, Bass, und Ricardo Frenzel aus Berlin,Tenor.

Die drei Trompeter der Lübecker Philharmoniker Joachim Pfeiffer, Lukas Paulenz und Matthias Krebber, traten als Virtuosen auf ihren Instrumenten auf mit eigenen jazzigen Arrangements, modernen Sätzen und strahlenden Fanfaren.

Unterstützt wurde der Abend durch ein herausragendes Schlagzeug-Duo der Musikhochschule Lübeck: Seorim Lee und Bao-Tin Van Cong. Die Studenten der Schlagzeug-Klasse Prof. Fischer wirbelten nicht nur auf ihren Trommeln und Pauken, sondern brachten auch die Bühnenelemente zum Klingen

Mit dem bekannten Paganini-Thema und seinen Variationen übertrafen sich gegenseitig der Solo-Violinist Dimitriy Isakov mit dem ganz besonderen Klavier-Duo Saskia Schmidt-Enders und Gabriele Pott.

Der Abend unter der musikalischen Gesamtleitung von Gabriele Pott war ein gelungener Vorgeschmack auf die folgenden 17 Veranstaltungen des Festivals an dieser außergewöhnlichen maritimen Location im Hafenschuppen C.

Mitwirkende:

Steinunn Soffia Skjenstad (Sopran), Ricardo Frenzel Baudisch (Tenor), Roman Grübner (Bariton), Lukas Anton (Bass - Bariton)

Dimitri Isakov (Violine), Trompetenensemble der Lübecker Philharmoniker, Schlagzeug-Duo Bao-Tin Van Cong und Seorim Lee

Saskia Maria Schmidt-Enders, Pietro Ceresini, Inessa Tsepkova, (Klavier)

Lübecker Singakademie

Musikalische Leitung: Gabriele Pott