FRIEDENSKONZERT

KONZERT FÜR DEN FRIEDEN

Samstag, 2. Juli 2016 – 19 Uhr

Karl Jenkins:

THE PEACEMAKERS / Die Friedensstifter

Das Festival wurde erfolgreich vor ausverkauftem Haus mit der Friedensbotschaft der Lübecker Erstaufführung des Oratorius "The Peacemakers" eröffnet.

Der in England erfolgreiche Komponist Karl Jenkins schrieb es im Jahre 2012: Wohlklingende, harmonische Chorsätze sind mit farbenreichen ethnischen Klängen unterlegt. Bei der Textgestaltung greift Jenkins auf wichtige Friedenszitate zurück u.a. von Nelson Mandela, Mahatma Gandhi, Mutter Theresa, Franz von Assisi und Martin Luther King. Sie sind als Botschafter des Friedens bereits Ikonen der Weltgeschichte.

Um dem Ethos des Stückes gerecht zu werden, gab es ein großes Aufgebot von Mitwirkenden: Orchester, Tänzer, Solisten sowie verschiedene Chöre.

Sinngebend für den ganzen Abend hieß es am Schluss: All religions, all siniging one song: Peace be with you!

 

Pressestimmen:

Kulturmagazin "Unser Lübeck"

HL-Live

 

Mitwirkende:

Lübecker Singakademie

Buxtehude-Chor Bad Oldesloe, Ltg.: KM Henning Münther Notabene, Ltg.: Stephan Fleck

Chor International, Ltg. Galina Kuzniatsova

Lübecker Mädchenchor, Ltg.: Mario Westphal

Berliner Mädchenchor, Ltg: Sabine Wüsthoff Oberstufenchor der Waldorfschule Lübeck, Ltg.: Sabine Kutass

Kinderchor der Waldorfschule Lübeck, Ltg.: Johanna Schmidt

Mitglieder der Lübecker Philharmoniker und Gäste

Orientalischer Tanz und Musik mit Leylamour & Aldamar

Tanzschülerinnen der Musik- und Kunstschule Lübeck

(Ltg.: Shiao Ing Oei u. Alicija Adamska)

 

Musikalische Leitung:

Gabriele Pott

Mit freundlicher Unterstützung von:

Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck

Possehl- Stiftung