KÖNIG ARTUS

KÖNIG ARTUS - 2015

Mit großen Chören, Arien und klangvollen Instrumentalsätzen wurdedie klassische und gleichzeitig immer noch aktuelle Geschichte des König Artus neu belebt, der mit seinem Schwert Excalibur und seinen Rittern Frieden in ein zerstrittenes Reich bringen will. Mit der Tafelrunde gelingt ihm ein Geniestreich für die gesamte Menschheitsgeschichte!

In der neu komponierten Oper für junge Menschen KÖNIG ARTUS von Gabriele Pott standen wie bereits 2014 ca. 40 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren neben Solisten und Orchester auf der Bühne.

In dem zweiwöchigem JUGEND-CAMP wurden die Kinder mit Gesang, Tanz und Schauspiel künstlerisch gefordert und auf die bühnenspezifischen Aufgaben vorbereitet.

 

Das Publikum war begeistert!

 

Musik, Künstlerische Idee & Leitung: Gabriele Pott

Libretto: Simone Vonsien

Regie: Birgit Kronshage

Choreographie: Martina Wüst - Brogli

Bühnenbild: Alex Mans

Assistenz: Xenia Ritzkowsky

Kinder-und Jugendbetreuung: Silvia Werbonat

Licht und Technik: Rainer Stute

Licht- und Technische Assistenz: Christopher Schirk

 

Besetzung:

König Artus: Roman Grübner (Bariton)

Ritter Cajus, sein Bruder: Lukas Anton (Bass-Bariton)

Sir Hector, sein Vater: Sebastian Dunkelberg

Merlin, keltischer Druide: Ricardo Frenzel Baudisch (Tenor)

Gwynefair, Merlins Schwester: Anne Schramm

Königin der Kelten: Steinunn Soffia Skjenstad (Sopran)

Ritter, Kelten, Volk, Herolde: ca. 40 Kinder und Jugendliche