Jugendoper LUTHER

LUTHER in LOVE

Uraufführung: LUTHER in LOVE – Eine Oper

Sa., 9. und So.,10. September

Junge Oper mit Musik von Gabriele Pott in 3 Akten

 

Hier ein TV-Bericht des NDR

Kritik im Kultur-Magazin "Unser Lübeck"

 

Am 2. September war es soweit: die Jugendoper „Luther in love“ - Herzstück des Festivals - feierte Premiere. Das neu komponierte Musiktheater-Stück von Gabriele Pott für junge und junggebliebene Menschen beschäftigt sich mit Martin Luther und seiner Liebe zu Katharina von Bora, seiner späteren Ehefrau.

Aktuell passend zum Reformationsjubiläum 2017 wird die Persönlichkeit Luthers, sein Streben nach Wahrheit, sein heldenhafter Mut und seine zerbrechliche menschliche Seite mit dramatischen und musikalischen Mitteln beleuchtet und in einer Erlebnisaufführung der heutigen Generation nahe gebracht. Klänge des Spätmittelalters werden mit zeitgenössischen Mitteln zum Leben erweckt, die Geschichte wird aus heutigem Blickwinkel musikalisch erzählt.

Neben jungen Solisten, einem Chor und einem professionellen Orchester stehen wieder über 40 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 – 17 Jahren als zentrales Element auf der Bühne. Sie stellen die verschiedenen Rollen mit Gesang, Tanz und Schauspiel dar. Mit großer Begeisterung werden sie in einem zweiwöchigen Theater-Camp von dem bewährten professionellen Team geschult, bevor sie mit authentischen Kostümen die große Bühne des Hafenschuppens erobern.

Das Projekt wird von zahlreichen Institutionen unterstützt, u.a. der Nordkirche und der Kirchengemeinde St. Marien.

In 5 Vorstellungen, darunter einer Aufführung für Schulklassen, wird die Oper nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene ein Erlebnis.

 

Besetzung:

Daniel P. Witte Martin Luther

Lisa Ziehm Katharina von Bora

Rebecca Aline Freese Ave von Schönfeld

Lukas Anton Papst Leo X./ Päpstlicher Vertreter / Vater

Martina Wüst Der Tod

Kinder- und Jugendchor des Festivals

Kunst-am-Kai-Orchester

Musik und musikalische Leitung: Gabriele Pott

Libretto und Regie: Birgit Kronshage

Choreographie und Tanz: Martina Wüst

 

Eintritt (zzgl.VVK-Gebühr):

€15 | 12,50, ermäßigt für Schüler und Studenten € 10| 7,50

 

in Kooperation mit der Kirchengemeinde St. Marien zu Lübeck