Mitsingkonzert: Verdi – Requiem

Verdi – REQUIEM

Inszeniertes Chorkonzert

Verdi – REQUIEM

Großes CHORKONZERT mit Solisten und Orchester

Sa. 8. September, 19 Uhr

So. 9. September, 18 Uhr

Die Mitsingkonzerte im Hafenschuppen C sind rauschende Feste des Ensemblegesangs und inzwischen zu einer festen Größe im Lübecker Musikleben geworden: Mit dem REQUIEM von Giuseppe Verdi wird auch in diesem Jahr ein chorsinfonisches Meisterwerk im Rahmen des Musikfestivals Kunst am Kai aufgeführt. Hierfür formiert sich wieder der Festivalchor, der zusammen mit der Lübecker Singakademie, Orchester und Solisten das Werk am 8. und 9. September unter der Leitung von Gabriele Pott zweimal aufführen wird.

Das Verdi-Requiem zählt zu den bedeutendsten Messkompositionen des 19. Jahrhunderts und ist in der Musikgeschichte ohne Vergleich: "Eine Totenmesse, so leidenschaftlich wie eine Oper, mit einem jüngsten Gericht wie eine Höllenfahrt"! Nicht jenseitige Transzendenz wollte der italienische Opernkomponist hier vermitteln, sondern emotionale Erschütterung wie in seinen großen Bühnenwerken. Die Angst der Lebenden vor dem Tod wird von Verdi meisterhaft in Szene gesetzt und in farbenreicher Instrumentation drastisch zugespitzt.

Die 1874 fertiggestellte Komposition wurden in Teilen als Totenmesse für Gioachino Rossini und in Teilen für den italienischen Dichter Alessandro Manzoni verfasst. Als eines der wenigen kirchlichen Werke Verdis steht das Werk seinen grandiosen Opernkompositionen sehr nahe und gilt als sein bedeutendstes Werk außerhalb des Bühnenschaffens.

 

Mitsingen im Festivalchor und als Gastsänger

Erfahrene und interessierte ChorsängerInnen aus Lübeck und Umgebung sind aufgerufen mitzumachen, ob sie das Werk kennen oder noch nicht!

Für diejenigen, die das Werk noch nicht gesungen haben, beginnt bereits am 14. Februar die Neueinstudierung im Festivalchor in 20 Proben jeweils mittwochs um 19 Uhr.

Wer das Werk bereits kennt und gesungen hat, kann sich als Gastsänger ebenfalls anmelden und kommt dann zum Probenwochenende am 1./2. September mit allen Chören und Mitsängern zusammen.

Anmeldung ab sofort per mai an: Kunst-am-Kai@mail.de

oder telefonisch unter: 0451 - 582 1606

 

Mitwirkende:

Lübecker Singakademie

Festival-Chor und Gastsänger

Solisten: Wioletta Hebrowska, Mezzo-Sopran, N.N.

KUNST-am-KAI-Orchester

Musikalische Leitung: Gabriele Pott

 

Eintritt (zzgl. VVK-Gebühr):

Erwachsene: € 28 | € 22 | € 17

ermäßigt für Schüler und Studenten: € 22 | € 17 | € 12